Kaum ist man wieder zurück im Geschäft, bekommt man schon das erste Stöckchen vor den Latz geballert. Stöckchen? Ja, genau – der Kettenbrief des letzten Jahrzehnts. Es gibt ihn immer noch. Tigion wird gar poetisch, wenn er von der Menüleiste schwärmt. Würde mich nicht wundern, wenn er sie zum bald kommenden Valentinstag mit roten Rosen beschenkt oder sie samt seines Macs heiratet.

Das Thema ist zwar nicht neu, auch hier im Blog hatten wir das schon mal, aber da das nun schon eine Weile her ist, beantworte ich es noch einmal.

Backblaze

Auf ein Online-Backup möchte ich ehrlich gesagt nicht mehr verzichten. Nachdem Mozy und ich keine Freunde geworden sind, darf nun Backblaze (Affiliate Link) meine Daten sichern. Das macht es bis dato sehr gut. Kleine Malheure behebe ich mittlerweile eher mittels Online-Backup, anstatt Time Machine anzuwerfen. Siehe weiter unten.

VMware

Das so genannte Anwendungsmenü von VMware Fusion 3 kommt dann zum Einsatz, wenn gezielt auf Programme einer virtuelle Maschine oder der BootCamp-Partition zugegriffen werden soll. Sozusagen der Start-Button für die Menüleiste. Nettes Gimmick, aber nicht unbedingt lebensnotwendig. Ok, letzteres sagt mancher ja auch über die Existenz von Windows auf dem Mac.

Dropbox

Zu dem Shooting-Star Dropbox (Referral-Link) muss ich nicht mehr viel Worte verlieren, oder? Ich erinnere nur an den Beitrag, der hier am meisten Kommentare erreichte.

Pukka

Meine delicious-Bookmarks pflege ich mit Pukka. Für diese Zwecke gibt es mittlerweile Unmengen an Tools, vielleicht auch bessere, aber an die Software habe ich mich gewöhnt. Und alte Menschen – naja, ihr wisst schon…

CoverSutra

CoverSutra nutze ich schon ewige Zeiten zur Steuerung von iTunes. Anfangs als reine Bedienungshilfe, mittlerweile auch als Suche, Last.fm-Abindung und mehr. Das Geld war’s wert.

TextExpander

Muss ich zu TextExpander viel Worte verlieren? Nö, oder? Kennt jeder, hat jeder. Und wenn nicht, dann Alternativen wie Typinator & Co. – wer tippt schon gerne mehr als er muss?

InstantShot!

Den Bildschirm (er)schieße ich mit InstantShot! – einer kleinen, aber feinen Freeware, die ich hier schon mal vorgestellt habe. Ab und zu kommt für solche Zwecke auch Skitch oder LittleSnapper zum Einsatz.

Tweetie

Das Icon von Tweetie versaut mir nicht nur die durchgängig schwarz-weiße Optik der Menüleiste. Wenn ich es sehe, ärgere ich mich immer wieder, dass ich Geld für einen Twitter-Client ausgegeben habe, der anscheinend nicht mehr weiter entwickelt wird. Oder hat jemand von euch neuere Infos, ob die Jungs die Software endlich mal auf den neuesten Stand der Technik bringen?

MobileMe-Sync

Ja, ich gebe jedes Jahr Geld für einen Dienst aus, den viele für sinnlos halten. Ich nicht. Und wenn man ihn in auf ebay ordert, kostet er ja auch nicht allzu viel. Dann ist er fast so günstig, wie bei dieser Aktion damals.

iStat Menus

Die Freeware iStat Menus beansprucht am meisten Platz in meiner Menüleiste, bietet dafür aber auch eine Menge Informationen. Aktiviert habe ich Anzeigen zur Temperatur, Netzwerk, Speicher und CPU.

Airport

Wieso nennt Apple drahtlose Netzwerke eigentlich ‘Flughafen’ – habt ihr euch das auch schon mal gefragt? Wie dem auch sei – mit Snow Leopard wurde die Anzeige zumindest derart verbessert, dass sie zumindest die Empfangsstärke und die Verschlüsselung gefundener Netzwerke anzeigt.

Time Machine

An und für sich eine feine Sache, nur über WLAN viel zu langsam. Bei größeren Rettungsaktion freue ich mich daher über das Kabel, welches ich im Haus verlegt habe.

Lautstärkeregler

Tjo. Macht, dass es laut oder leise wird. Geile Technik.

Batteriestatus

Ist dafür da, dass ich mich ständig über den Sch…-Akku meines Rechners ärgern kann.

Uhrzeit

Es ist Samstag, 9:23 Uhr – um die Zeit lag ich früher noch im Koma. Jetzt schreibe ich Blogbeiträge zu Menüleisten. Hmmm…

Schneller Benutzerwechsel

Meine Frau geht eh nie an meinen Mac, denn sie hat ihr eigenes MacBook. Die könnte ich eigentlich mal rauswerfen. Also aus dem Menü oben – nicht dass wir uns falsch verstehen.

So, das war’s. Ist dann doch etwas länger geworden. Drei Tassen Kaffee und eine genervte Familie später überlasse ich das Stöckchen zur weiteren Verarbeitung dem Caschy, dem Günni und dem Nasendackel. Wer sonst noch möchte, darf natürlich ebenso.

 
  • http://www.nasendackel.de Christoph

    Wäre bei mir langweilig, weil ich habe da null drin. nur mobile me, timemachine. das wars.

  • http://www.neo-networks.de neo

    Hab’s auch gefangen und mach mich gleich mal ans Werk! :-)

  • http://ugotit.de Daniel

    Bei mir findet man auch nicht sonderlich viele Icons und eigentlich versuche ich auch so wenig wie möglich da oben zu haben :)

  • http://www.guennersen.de Guennersen

    Yo, das ist immer interessant.
    Mach ich am Sonntag…

  • http://blog.tigion.de/ tigion

    Der Part mit der Uhrzeit gefällt mir am besten … aber hättest ja nicht gleich deine Familie am Samstag Morgen nerven müssen. Es sei denn, dir kam die kleine Auszeit gerade recht. ;)

    (Dein Tag: Backblaze hat ein paar verbuchtelte Wechselstaben.)

    • http://www.admartinator.de ad

      Oh, ja. Danke. Hab’s korrigiert.

  • http://wulfovitch.net wulfovitch

    Ist bei mir auch recht langweilig:
    - Skitch
    - Coversutra
    - Dropbox
    - CPU-Last mittels iStat Menus
    - Rest ist OS X Standard: Bluetooth, Airport, Batterie, Sound
    - Achja, Zeit wird auch mittels iStat Menus angezeigt, sieht aber genauso aus wie das Original ;)

  • http://apfelquak.de Densha Otoko

    Steh eher auf minimalen kram, also sowenig wie möglich in der dummen leiste :P

  • http://blog.arne-rossmann.de Arne

    Hmm, da kann ich in der Länge net mithalten. Hier (http://dl.dropbox.com/u/16794/.....100206.png ) ist meine Menüleiste auf dem MacPro zu sehen. Die Programme(vlnr): Adium,Tweetie,VMWare Fusion,Dropbox,Spanning Sync,iStat Menü,Time Machine,MobileMe,Schlüsselbund,Bluetooth(wegen Magic Mouse),Auswerfen Superdrive-Laufwerke,Lautstärke,Datum,schneller Benutzerwechsel (irgenwie will Madame hier auch mal an den Rechner, … tse tse), Spotlight.

  • Elbe

    Easy, weniger ist mehr!
    Little Snitch, PPPoe, Wlan, Time Maschine, Uhr :)

  • http://www.nerdclub.de Rakaniaz

    Du weißt schon das du das Icon bei Tweetie einfach schwarz lassen kannst? In den Einstellungen -> Account -> Notifications -> Die Haken bei “Highlight Menu Bar Icon” rausnehmen

    Ich frag mich übrigens auch wann Tweetie 2 for Mac kommt ._.

    • http://www.admartinator.de ad

      Oh, nee. Wusste ich nicht. Danke! ;)

  • webharvey

    Da muss ich mal eben schauen:
    - Jungledisk (so fürs sichern der wichtigsten Daten, verschlüsselt mit eigenem Kennwort)
    - Dropbox
    - Pastebox (warum nur? mal löschen)
    - iStats
    - CISCO VPN Client (für Langeweile -> frickeln am Wochenende im Büro)
    - Lautstärke
    - TimeMaschine
    - Bluetooth fürs MagicMäusle
    und noch Wochentag/Uhrzeit

    Das wars, sind so 45% der Breite

  • http://o-jaymatic.de O-Jay

    Lange Menüleisten sind scheiße. Minimal rules!

  • http://ex.pliz.it dolce

    mist in bin in windows und kann nicht nachguckn…

    aber die wichtigsten sind für mich:

    SKITCH
    TEXTEXPANDER
    DROPBOX
    FACEBOOK NOTIFIER
    XMARKS

    die anderen fallen mir gerade nicht ein sind aber auch nicht sehr wichtig

    Ach JA

    TUNNELBLICK (VPN)

  • vita

    Da bleibt mir noch
    Google Reader Notifier http://reader-notifier.softonic.de/mac
    Facebook Notifications http://www.facebook.com/notifier?ref=ts
    + Pastebot http://tapbots.com/software/pastebot/

    zu empfehlen

  • http://macfidelity.de fidel

    @O-jay

    Lange Menüleisten sind scheiße. Minimal rules!

    ne da verwechselst du was elementares ;)

    Ne lange Menüleiste an sich rockt mal per se – da diese nur für ne tolle Screenbreite steht. Das übel für euch Minimalism-User muss doch eher die Anzahl an Icons sowie die Farbungleichheit sein …. oder versteh ich da was falsch?

    Gruss
    fidel

  • http://itze.me/mario Super Mario

    Ohhh Stöckchen können sie also auch noch, gut das sie wenigstens DAS nicht verlernt haben! :-P

    -Vienna
    -dropbox
    - netzwerk verbindung (wegen Umtsstick)
    -blauzahn
    - spaces
    - airport
    - akku
    -zeit
    -schnelle benutzerwechsel
    - spotlight!

  • Thomas Stache

    Re: “Oder hat jemand von euch neuere Infos, ob die Jungs die Software endlich mal auf den neuesten Stand der Technik bringen?”

    Ich dachte ich merk mal an, das “die Jungs” nur einer sind: Loren Brichter, bzw. @atebits. Er hat oft genug gesagt, dass Tweetie 2 für Mac den selben Kern nutzen wird, den er für Tweetie iPhone 2 geschrieben hat.
    http://news.atebits.com/post/1.....bird-redux
    Was in den letzten Monaten passiert oder nicht passiert ist, weiß ich aber auch nicht…

  • http://www.jazzdrummerworld.com Dave

    Kann mir hier jemand sagen, wieso bei mir in Tweetie kein Icon in der Menubar angezeigt wird? Muss man da etwas aktivieren? Ich sehe nichts oder bin eifach noch zu müde :)!