Menüleisten-Stöckchen

Menüleiste

Irgendwie schon lange kein Stöckchen bekommen – ok, dann basteln wir uns eben selber eins. Zeigt doch mal eure Menüleiste. Bei mir tummeln sich derzeit dort Quicksilver, CoverSutra, Google Reader Notifier, Twitterrific, InstantShot!, TextExpander, AirPort, iChat und der übliche Schmunzes. Und wie schaut es bei euch aus? Ich werfe mal weiter an Nicki, Musicampus und den Jimmy, damit der auch mal wieder was schreibt. Wer möchte, darf sich den Knüppel auch mitnehmen.

Update: Wer meint, ich hätte zuviel in meiner Menüleiste, der möge sich doch mal bitte dieses Exemplar anschauen.

32 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich schalte die Symbole immer aus, denn sie machen oft keinen Sinn. Wozu das Quicksilver Symbol. Ctrl+Space und ich komme auch an die Einstellungen. Selbes bei Textexpander. Da macht das Symbol auch keinen Sinn.. Ich hoffe auch das bei der nächsten Version von Coversutra es auch dann mal die Möglichkeit gibt, dass Symbol zu entfernen. Ich hab die 1000 kleinen Symbole schon immer in der Windowstaskleiste gehasst….. ;)

  2. Bei mir tummelt sich fast gar nichts, weil ich diese Menüs äußerst selten nutze und daher die Icons eher rausziehe. Gutes Beispiel ist Quicksilver: Was soll ich einen Menüeintrag haben, wenn ich QS immer via Tastenkombi aufrufe?
    Einzig verblieben (bei dem iMac auf der Arbeit) sind: Adium, Twitter (noch), CoconutWifi, Google Mail Notifier, .Mac-Sync, AppleScript, SoundSource, AIrport und Bluetooth.

  3. Jetzt habe ich auch endlich verstanden was Stöckchen sind!

    Das ist das “Zeigt her Eure…” von Forennutzern nur für Blogger, richtig?

  4. Jetzt habe ich auch endlich verstanden was Stöckchen sind!

    Das ist das “Zeigt her Eure…” von Forennutzern nur für Blogger, richtig?

    Jo so was in der Art.

  5. Pingback: I ♥ TOKYOPUNK » Zeig mir deine Leiste du Sau!

  6. …ich mag auch lieber so viel weiss wie möglich in der Menüleiste.
    Jetzt ist wohl gerade Stöckchenzeit?
    Ich hau im laufe des Tages auch wieder eines raus… :razz:

  7. …ich mag auch lieber so viel weiss wie möglich in der Menüleiste.
    Jetzt ist wohl gerade Stöckchenzeit?
    Ich hau im laufe des Tages auch wieder eines raus…
    :razz:

    dann muss der Monitor einfach breiter werden ;)

  8. Pingback: Jimmy’s Blog » Menü-Stöckchen

  9. Pingback: #211 Stöckchen von ad » musicampus

  10. Pingback: macreloaded[dot]com - Blog Archive » Zeigt her die Leiste

  11. Da ich ja kein Stöckchen zu geworfen bekommen hab, (grr will auch mal wieder ^^) sag ich einfach mal so was ich da so drin hab: Apple-standard-gedöns wie Wlan, Akku, Zeit und Blauzahn. Logisch. Und dazu Adium und Skype. Und ein kleines Toolchen noch: Caffeine, welches den ganzen Standbykram mit Bildschirmverdunkeln etc. einfach mal ausschaltet. Klarer Vorteil beim Akkubetrieb wenn man mal einfach was auf ner Seite lesen will ohne das gleich in Stromsparmodus gewechselt wird.

  12. Da ich ja kein Stöckchen zu geworfen bekommen hab, (grr will auch mal wieder ^^) …

    Hase – lies mal was oben steht:

    [quote post="885"]Wer möchte, darf sich den Knüppel auch mitnehmen.
    ;)

  13. Pingback: Menüleisten Stöchen « martonos.de - Blog und Portfolio von Marten Brosch

  14. Pingback: Menüstöckchen at switchpack

  15. Pingback: Menüstöckchen « K07.ORG

  16. soweit ich weiß, wird es nach datum sortiert. es häng also davon ab in welcher reinfolge die symbole geaddet bzw gestart wurden

  17. Pingback: Better Brain » Menüleisten-Stöckchen at Better-Brain

  18. Pingback: Macoholic - Notizen aus dem Leben

  19. Pingback: Tigions Blog » Blog Archiv » Menüleisten Stöckchen

  20. Pingback: Die Menüleiste. Wer hat die längste? | admartinator.de

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.