Themes auf dem Laufsteg – Teil 2

Es ist gar nicht so einfach, sich aus den Unmengen von WordPress Themes für ein passendes zu entscheiden. Emily Robbins hat auf ihrer Seite über 980 Themes aufgelistet – da düfte so ziemlich jedes Machwerk vertreten sein. Wer keine Lust hat, sich durch diese Flut zu kämpfen, kann sich ja mal die Kandidaten anschauen, die in meine engere Auswahl gekommen sind…

  • Binary Blue – eierlegende Wollmilchsau, technisch perfekt
  • 5ThiryOne v2.0 – schlicht mit AJAX- und Lightbox-Effekten
  • Foliage Mod – düsteres Designwunder mit netten Spielereien
  • balance – nette Gimicks, kompakt
  • BloxPress – AJAX-lastig und multifunktionell
  • Tarski – schön schlicht und flexibel
  • Lushmein derzeitiges Theme

Habt ihr persönliche Favoriten bzw. Empfehlungen? Dann bitte ab damit in die Kommentare…

40 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Bei all den Themen ist meiner Meinung nach wichtig, dass man der Seite trotzdem einen gewissen eigenen Touch gibt. Aber da mach ich mir bei dir keine Sorgen ;)

    Hmm, was sind eigentlich meine Lieblingsthemes?

  2. Hallo,
    Lush ist genial, gefällt mir persönlich am Besten. Den Header / Banner hast Du ja schon angepasst und die Farben sind stimmig. Kann man kaum verbessern. Natürlich werden nachher noch kritische Stimmen kommen, aber ich bin von dieser Seite begeistert.

  3. ich finde dein jetziges theme schaut prima aus :)

    allerdings kann man vielleicht noch die farbe der seitenleiste ein wenig ändern? meiner meinung nach passt das dunkle grau/blau nicht so schön zum rest des theme.

  4. Das aktuelle gefällt mir gut. Würde noch die Überschriften der Sidebar in ein blau legen, dass dem blau im Banner nahe kommt. Das “Ad” würde ich noch an der unteren Grenze des Banners beschneiden. Vielleicht bekommst du den waagerechten Streifen im Banner (auf Höhe des Suchfeldes) raus, dann kommt das “Ad” sauberer rüber.
    Wäre cool, wenn die Inhalte der Sidebar erst auf einen Klick auf die Überschrift sichtbar würden, macht das Ganze übersichtlicher.
    Den Kommentarbereich mit den Sprechblasen finde ich klasse. :)

  5. habe grad mal deine photo seite angeschaut. da scheint aber igrendwas net zu stimmen. im camino und firefox schneidet es den rechten teil der seite ab und hängt ihn unterhalb der photo übersicht wieder dran… *wunder*

  6. Jepp, ist bekannt. Das Plugin funktioniert noch nicht so recht mit dem Theme. Ist in Arbeit.

  7. Moin Ad, moin zusammen!

    Ich habe mich in meinem neuen Blog für das vSlider Theme von iRui.ac entschieden. Wichtig für mich/uns war die Einbindung von Gallery2 (das “Thema” des Blogs ist dioe Fotografie) und das ist in diesem Theme mehr als perfekt gelöst. Ich habe natürlich noch ein bisschen “gecustomized” ;-)

    Theme Link: http://irui.ac/cool-stuff/vslider2

    Viele Grüße,
    Piet

    P.S.: Dein neues Theme ist ein HighLight!

  8. Das aktuelle Theme, ich glaube es heiß Lush, gefällt mir sehr gut. Allerdings finde ich das Menä auf der linke Seite etwas dunkel.

  9. Das Support-Team um Lush arbeitet mit Hochdruck an dem Problem. Wir bitten, die Unannnehmlichkeiten zu entschuldigen. Nehmen sie sich doch solange einen Keks :-)

  10. Binary Blue, Foliage Mod, 5ThirtyOne v2.0 (bzw. dessen Variation Fluxed 1.0) und Tarski waren/sind bei mir auch seit 2-3 Wochen in der engeren Auswahl. Darüber hinaus hatte ich mir auch Hemingway und Rin etwas näher angeschaut und getestet. Balance ist mir bisher noch gar nicht aufgefallen, sieht klasse aus.
    Generell gefällt mir das Apfelquak-Theme Unsleepable mit am allerbesten.

    Was Deine Seite und Deinen bisherigen Stil betrifft, so finde ich Lush quasi perfekt. Bleib dabei! :-)

  11. Fluxed? Fauxed kenne ich…

    Hemmingway finde ich auch klasse, ist nur schon etwas ausgelutscht. Balance würde gut zu deinem bisherigen Stil passen! :)

  12. zweifellos eine Liste sehr gefälliger Themes…

    Lush kommt hier sehr gut rüber und gefällt :-)

  13. Meine Lieblingsthemes sind leider allesamt nicht eingedeutscht…weshalb ich mich jetzt tatsächlich mit deren Lokalisierung herumplage…! :(

    Jedenfalls zählen dazu u.a. “Prebuilt2″, das darauf basierende “Pictured Blues” und vor allem auch “Durable” — mal ein ganz anderer Ansatz, wie ich finde…!

    Ansonsten mag ich auch “Unsleepable” und “Sirius”…aber dieses “Lush” ist auch sehr nett…!! Gibt’s das schon lokalisiert…?! ;)

  14. Hab’ ich Pappnase inzwischen auch gemerkt…aber Danke…! :)

    Ich finde nur einfach nicht raus, warum dieser elende Submit-Button nicht angezeigt wird…!? Eigentlich dachte ich, der Fehler läge im CSS, aber das war’s wohl auch nicht…!? Ich hab’ einfach zu wenig Durchblick bei PHP, CSS, XML …uff…

    Ach ja, wie findest du denn “Durable”…?

  15. Der Submit Button wird nur in Safari nicht angezeigt. Das JavaScript (lush.js) meint wohl, es wäre ein zu alter Browser und zeigt daher einen traditionellen Button an. Vielleicht kann Jericko mal nach schauen? *liebguck*
    Durable habe ich nicht getestet. Mache ich aber mal.

  16. Kann ja wohl nicht sein…!? Uff…also bei mir zeigen beide nur den “Preview”-Button korrekt an — der “Submit”-Button ist ein unbeschriftetes silbernes Feld…

    Kapier’ ich nicht… :(

  17. Pingback: Amys Welt » Theme-Opfer die II.

  18. Okay, ich hab’s nochmal durchprobiert:
    Safari (wie auch Shiira) zeigt tatsächlich nur einen Standardbutton an…Opera, Omniweb und Shiira zeigen alle ganz brav den richtigen “Submit”-Button an — und Flock, Camino und Firefox zeigen lediglich ein gleich großes unbeschriftetes silbergraues Rechteck an…!!

    Aaaaber — und jetzt kommt’s — Mozilla zeigt ebenfalls absolut korrekt den richtigen “Submit”-Button an…!?! Was geht denn hier ab…?? Irgendjemand eine Idee…?!

  19. Würde ich nie tun…!! ;)

    Aber inzwischen habe ich den Fehler gefunden: Es war offenbar “Firefoxy”, dieses kleine Patch-Tool, das FF & Co. ein wenig “aufhübscht” und deren Elemente wie Radio-Buttons, Checkboxes etc. optisch etwas angenehmer und mehr “Mac-like gestaltet…!!

    Seltsam eigentlich, denn damit hatte ich nie Probleme und warum sich das augerechnet bei diesem einen Button bemerkbar macht, verstehe ich auch nicht…!? Wie dem auch sei, ich habe sowohl Flock als auch FF gelöscht und neu installiert, und jetzt ist auch dieser elende Button zu sehen…! Dafür erinnern mich die Checkboxen wieder irgendwie an Windows… :(

  20. Als kleinen Nachtrag zu der Firefoxy-Geschichte und dem Button hier der Kommentar des Entwicklers:

    “Grumble, grumble, designers….

    Stupid image replacement techniques…
    That button has one problem: lack of a value attribute, or rather, it is left blank; the text label is replaced by a background image.
    With that attribute filled in, the text label would be visible.
    Beyond a display problem, it is an accessibility problem.
    (and it is a weakness in the html specs)

    I never understood what is wrong with , or

    Philippe”
    :D

  21. leider ist die lesbarkeit des jetzigen themes unter windows sehr schmerzhaft für die augen (firefox).
    habe leider auf arbeit auch einen widows-pc.

    gr

  22. Hä? Ich habe am Arbeitsplatz auch FF unter Windows. Da sieht das Theme genauso aus, wie auf dem Mac.
    Hast du mal oben rechts im Sidebar-Kopf die Größeneinstellung ausprobiert?

  23. Die Themes schauen schon stark aus, aber es überrascht trotzdem immer wieder, dass man sich trotz WordPressbackend auf Anhieb nicht zurechtfindet.

  24. habe ich wird nicht wesentlich besser. soll ich mal ein screenshot machen?

  25. So sieht es bei mir definitiv nicht aus. Weder unter Windows mit FF, noch unter Mac OS X mit FF. Auch andere Browser haben kein derartiges Problem.

  26. merkwürdig, oder?
    dabei ist der ff vollkommen standard auf meinem arbeitsrechner. aber wenn nur ich das problem habe, ist ja alles in butter.
    vielleicht finde ich den fehler bei mir noch.

  27. Moin,
    ich bastle auch schon längere Zeit an den Themes herum. Gerade probiere ich K2, denn da konnte ich problemlos einen eigenen Header einsetzen und es sind auch hier eine Menge Plugins serienmässig an Bord…

  28. K2 ist sicherlich schön und technisch sehr interessant. Der Nachteil ist jedoch, dass es zuviel Blogs gibt, die dieses Theme verwenden.

  29. Recht haste, aber das individuellste wäre natürlich eine Eigenentwicklung… Nur das ist mir leider ein paar Hausnummern zu hoch…

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.